KFS

sni-portal

ESRF

ANKA

FELBE

Forschungszentrum Jülich

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie
Komitee Forschung mit Synchrotronstrahlung
Aktuelles aus Forschung und Komitee
Vorsitzender: Prof. Dr. Wilfried Wurth / Stellvertreter: Prof. Dr. Christian Schroer
Das KFS besteht aus Vertretern der Synchrotronstrahlungsnutzer, Synchrotronstrahlungslabors und Förderinstitutionen. Es vertritt repräsentativ die Nutzer der Synchrotronstrahlung und berät über die Zukunft der Forschung mit Synchrotronstrahlung.
NaCl
Forscher finden bei Hochdruck-Experimenten "verbotene" Verbindungen von gewöhnlichem Kochsalz

Artem Oganov und Alexander Goncharov

Bei Hochdruck-Experimenten mit gewöhnlichem Kochsalz haben Forscher neue chemische Verbindungen hergestellt, die es Chemie-Lehrbüchern zufolge gar nicht geben dürfte. Die Studie an DESYs Röntgenquelle PETRA III und anderen Forschungszentren könnte ein neues, universelleres Verständnis der Chemie sowie neuartige Anwendungen ermöglichen. [weiter] [Archiv]


aktuelle Termine:

26.04.2014: Abstract-Frist Gordon Research Seminar Molecular and Material Analysis for Art, Archaeometry and Conservation, 26.-27.07.2014
30.04.2014: Frist für die günstigere Anmeldung zum 9th Liquid Matter Conference, 21.-25.07.2014
30.04.2014: Frist für Antrag auf finanzielle Unterstützung PSI Summer School on Condensed Matter Research: 2014 PSI Summer School on Condensed Matter Research (13th edition) Exploring time, energy and length scales in condensed matter , 09.-15.08.2014
30.04.2014: Frist für die günstigere Anmeldung zum PSI Summer School on Condensed Matter Research: 2014 PSI Summer School on Condensed Matter Research (13th edition) Exploring time, energy and length scales in condensed matter , 09.-15.08.2014
30.04.2014: Frist für die günstigere Anmeldung zum 3rd International Conference on Competitive Materials and Technology Processes (ic-cmtp3), 06.-10.10.2014
01.05.2014: Abstract-Frist 12th Biennial Conference on High-Resolution X-Ray Diffraction and Imaging (XTOP 2014), 14.-19.09.2014
09.05.2014: Abstract-Frist Deutsche Tagung für Forschung mit Synchrotronstrahlung, Neutronen und Ionenstrahlen an Großgeräten 2014, 21.-23.09.2014

coltrims-prinzip
BMBF vergibt 7,5 Mio Euro für Uni-Forschung am European XFEL

Immer mehr Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler interessieren sich für die Forschung an Freie-Elektronen-Lasern (FELs). Von 2013 bis 2016 fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit insgesamt 7,5 Millionen Euro 14 Projekte an 11 Universitäten und einem Max-Planck-Institut, bei denen die Entwicklung von Instrumenten, Geräten und Technologien für einzigartige Experimente am European XFEL im Zentrum steht. Die Mittel werden als Teil der Gesamtförderung für Verbundforschung im Förderbereich „Erforschung kondensierter Materie an Großgeräten“ bereitgestellt. [weiter] [Archiv]
Holographisches Bild
Neues holografisches Verfahren mit „bildstabilisierter Röntgenkamera“ wird am HZB angeboten

Ein Team um Stefan Eisebitt hat ein neues Röntgen-Holografie-Verfahren entwickelt, das „Schnappschüsse“ von dynamischen Prozessen mit bisher unerreichter Auflösung in Aussicht stellt. Die Effizienz des neuartigen Verfahrens beruht auf einer fokussierenden Röntgenoptik, die mit dem abzubildenden Objekt fest verbunden ist. Zukünftig wollen Eisebitt und sein Team ihre neue holografische Technik an BESSY II am so genannten RICXS-Aufbau Messgästen aus aller Welt anbieten. [weiter] [Archiv]
SNI2014
SNI2014 (21.-23.09.2014): Abstracts können eingereicht werden!

Um Beiträge für die SNI2014 einzureichen oder sich als Veranstaltungsteilnehmer zu registrieren können Sie hier ein Benutzerkonto anlegen. Abstracts können bis zum 09.05.2014 eingereicht werden. [weiter] [Archiv]
> Was ist Forschung mit
   Synchrotronstrahlung?
Forschung mit Synchrotronstrahlung
Geschichte
Synchtrotronstrahlung
> Forschungsfelder
Materialien
Leben
Weiche Materie
Magnetismus
Oberflächen und Grenzflächen
Dynamik
Freie Atome, Moleküle und Cluster
> Anwendungsbeispiele
Physik
Chemie
Kristallographie
Materialwissenschaften
Biologie
Medizin
Geowissenschaften
Archäologie
Kunstgeschichte